Die Felsen

by Die Felsen

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €7 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Alle 12 Lieder auf einer glitzernden Scheibe. Fürs Regal oder auch den CD-Spieler. 12-Seiten Booklet inklusive.

    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.

    Includes unlimited streaming of Die Felsen via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days

      €12 EUR or more 

     

1.
2.
03:33
3.
4.
5.
04:05
6.
05:08
7.
06:16
8.
9.
10.
11.
02:13
12.
06:28

about

Unser offizielles Debüt-Album. Voller Stolz präsentierten wir dieses im März 2011 der Öffentlichkeit. Es enthält zwölf Lieder, die eine starke Entwicklung zum kleinen Vorgänger "27" zeigen. Mit diesem Album im Gepäck machten wir 2011 vor allem im Rhein-Neckar-Dreieck ganz schön Betrieb.

credits

released March 26, 2011

Aufnahme, Produktion und mischen: Gerhard "Gerassi" Magin, Holger Wieneke
Ort: Gerassi Park Studio Mannheim
Mastering: Andreas Schmid Martelle (Jungle Studios, Frankfurt/Main)
Artwork: rsrdesign/Wiesbaden
Zeitraum: 27.12. bis 04.01.2011

tags

license

all rights reserved

about

Die Felsen Ludwigshafen Am Rhein, Germany

contact / help

Contact Die Felsen

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Track Name: Rollender Stein
Ja, es tut weh. Aber es tat auch mal gut.
Ich hab immernoch kein' Frieden, aber ich hab immernoch Blut.
Gestern war's okay und heute ist es schlecht.
Und morgen bin ich tot, aber dann ist es auch wieder ganz nett.


Du hast kein Glück und davon vielleicht viel.
Das Leben ist nun mal auch ein Trauerspiel.
Ich will dich fühlen,
Baby, baby, je suis en vie.
Vielleicht hast du Pech und vielleicht geht’s dir gut.
Das Leben ist mehr als nur ein Fluch.
Du bist ein rollender Stein und anders darf's nicht sein.
Du bist krass.


Die Liebe war mal da
und die Liebe geht auch weg.
Und dann kommt sie wieder und du schnappst sie dir,
denn du bist kein Depp.

Der Tod steht vor der Tür.
Du hast es im Gespür.
Und du denkst, dass es vorbei ist, aber
es ist niemals vorbei.

Du bist mein Freund. Was immer auch passiert.
Du trinkst auch noch 'n Bier, denn du bist auch fasziniert
von dem Umriss einer Welt, die dich bestellt,
aber nie abgeholt hat.


Du bist ein rollender Stein und anders darf's nicht sein.
Und ja, du bist allein.
Aber nicht immer.
Track Name: Die Felsen
Wenn ich dich wiedersehe, küss' ich die Schuhe, die dich tragen,
ohne groß zu fragen, ob sie es war'n.
Ein Fels, die Felsen, es geht bergab, allein, allein, werd ich nicht satt.
Stürme treiben uns an Land.

Und lass es sein, wenn du kannst. Und wenn du willst, dann will ich auch nochmal.
Ein Leben ohne Qual, ohne mich.
Ach, was soll's. Wenn du kannst. Und wenn du rollst, dann roll ich auch nochmal.
Das Leben ist ein Spiel ohne Ziel.

Meine Liebe ist dein Herz.
Deine Taten auch mein Schmerz.
Komm schon, lass es einfach sein.

Du bist schön, das ist kein Scherz.
Kämpfe für ein reines Herz.
Du wirst nie mehr alleine sein.

Es ist der Sänger und nicht die Musik.
Es ist der Wahnsinn und nicht das Lied.
Es ist der Verlust und nicht der Sieg.
Es ist deine Schwäche und nicht der Krieg.

Du spielst Bass und ich sing.
Und wenn du willst, dann will ich auch nochmal.
Ein Leben ohne Qual, ohne mich.
Ach, was soll's. Wenn du kannst.
Und wenn du rollst, dann roll ich auch nochmal.
Das Leben ist ein Spiel
ohne Ziel.
Track Name: Schein auf mein Herz
Und du bist immernoch allein, denn du willst unzufrieden sein.
Und du lebst noch, irgendwie.
Und du hängst noch irgendwo mit deinem Kopf über dem Klo.
Nachts geht’s dir gut, danach nicht mehr. Das ist immer so.

Schein auf mein Herz. Bitte schein auch auf mein Herz.
Bitte lass mich geh'n. Lass mich los.
Wo Liebe ist und Liebe war, da ist auch schnell ein Bier.
Du weißt noch wie es früher war die Angst noch nicht bei dir.
Und du schenkst dir nichts, nur nochmal ein.

Der Krieg scheint nun verlor`n. Noch jung und schon so schwach.
Wenn Andere lange schlafen, hälst du dich nochmal wach.
Und du schaust mich an. Und ich lache dann.

Schein auf mein Herz. Bitte schein auch auf mein Herz.
Bitte lass mich geh'n. Lass mich los.
Track Name: Schnee in der Wüste
Ich kriege nie genug.
Die Zeit vergeht hier wie im Flug.
Fühl ich mich heute wieder gut.
Und die Hitze wird zur Glut.

Am Tag die Sonne scheint.
Der Traum vorbei.
Nur nachts,
da schneit's.

Alles dreht sich hier im Kreis.
Schnee in der Wüste hat immer seinen Preis.
Selbst die Sandburg ist nachts weiß.
Nichts hier ist normal,
wie jeder hier auch weiß.

Was ich sonst noch mach, ist doch egal.
Am Ende bin ich viel zu gern.
Hallo, Liebe, willst du mit mir gehen.
Ich bin so leer und du kannst mich nicht sehn.
Track Name: Einsamkeit
Schenkt euch Blumen, gebt euch Kraft.
Trinket Apfelsaft.
Kaum Kontrolle, kaum Verzicht,
mein Gesicht seht ihr nicht.

Einsamkeit, es ist so weit.
Einsamkeit, du schwere Zeit.

Hahahahaha, hohohohoho,
Mexiko.
Hahahahaha,
Finger im Po.

Lang ist der Tag und länger die Nacht.
Schlecht geht’s dem, der wacht.
Bös' wird die Welt, wenn sie dir nicht gefällt.
Ewig. Und starke Zeit.
Track Name: Im Dadada
Vom hier und jetzt
war ich entsetzt.
Im Dadada
war's wunderbar.

Please break my heart.
Please break my heart.

Im hier und jetzt
ging es uns schlecht.
Im Dadada
war alles wahr!

So bricht das Herz.
So bricht das Herz.

Im Moment bin ich unsterblich.
Liebe Welt, ich entfern' mich immer mehr.
Bin kalt, leblos und ängstlich.
Alles, so scheint's, ist unendlich.
Track Name: Savants
Es war 'ne schwere Zeit.
Ich hass' mich selbst manchmal.
Es war 'ne schwere Zeit und ich
hass' mich selbst manchmal.

Es war 'ne schwere Zeit.
Ich bin erst jetzt bereit
für die Ewigkeit.

Komm, hilf mir.
Komm, hilf mir.

Du kannst mir nicht helfen.
Du kannst mir nicht helfen.

Ich seh das Elend.
Ich seh das Glück.
Jeder Fehler
macht mich verrückt.
Track Name: Alles und alles
Was ich sonst noch mach, ist doch egal.
Ich brauch es und das weißt du auch.
Die Unendlichkeit. Unendlichkeit
ist es, die mich dazu treibt.

Versuch es zu verstehn.
Nichts ist wie es scheint.
Morgen schon, ja, morgen schon
ist alles nur noch eins.

Ein kleiner Mann, die große Welt.
Und nichts ist wie es scheint.

Alles für dich.
Und alles für uns.
Und alles und alles.
Und.

Was ich sonst noch mach, ist doch egal.
Am Ende bin ich viel zu gern.
Die Unendlichkeit. Unendlichkeit
ist es, die mich dazu treibt.

Versuch' es zu verstehn.
Nichts ist wie es scheint.
Ein kleiner Mann, die große Welt.

Morgen schon, ja, morgen schon.
Track Name: So schön wie hier kann's im Himmel gar nicht sein
Das Leben war die Liebe.
Sie war der Verlust.
Am Ende großer Tage
war auf einmal Schluss
mit dem Steigen der Gefühle,
den Kämpfen vor dem Herrn,
dem Planen großer Wunder,
die wirkten nah wie fern.

Die Geschichten waren Fehler.
Ein Fehler war ein Werk.
Ein Werk war ein Leben.
Ein Riese war auch Zwerg.
In einem Käfig voller Wunder.
Ohne Raum und Zeit.
Und dann gabs noch die Hoffnung.
Sie machte sich breit.

So schön wie hier kann es doch
im Himmel gar nicht sein.
Verbanne mich ins Königreich,
nur bitte nicht allein.
So schön wie hier kann es doch
im Himmel gar nicht sein.
Keine Angst für niemand,
nur bitte nicht allein.

Das Leben wurde Sehnsucht.
Sehnsucht war das Herz.
Pochend für die Ewigkeit.
Leben ist auch Schmerz.
Halt den Kopf immer oben
und liebe die Musik,
die dem Lehrling der Meister
nach Feierabend spielt.

Du bist hier Subjekt
und wir das Prädikat.
Du hast dich entdeckt.
Und du kommst jetzt in Fahrt.
Auf der Landschaft des Lebens.

Du bist ein Fels.
Track Name: Mach mich platt
Küss mich jetzt,
bevor mein Herz zu Staub zerfällt.
Fühl mich jetzt.
Ich bin, was ich bin.
Ich bin einsam.

Schlaf bei mir und träum mit mir.
Oder weck mich auf und sag mir, wo es hängt.
Sing mit mir. Oder schweig mit mir.
Aber spiel mit mir. Ich lese, was du denkst.

Schlaf bei mir heut' Nacht.
Bitte schlaf bei mir heut' Nacht.
Alles andere hab' ich satt.
Bitte schlaf bei mir heut' Nacht.

Es läuft ein junges Herz
auf der Straße Richtung Schmerz.

Und nebenbei, vergessen nicht sei.
Noch ist gar nichts vorbei.
Gegen 'ne bittere Pille
hilft nur Stille.

Schlaf bei mir heut' Nacht.
Bitte schlaf bei mir heut' Nacht.
Baby, mach mich platt.
Bitte schlaf bei mir heut' Nacht.
Track Name: So der Affe
Es geht mir gut, sagte der Affe, als er in die Seife biss.
Es geht mir gut, sagte der Hase, als der Bär ihm in die Wade kniff.
Es geht mir gut, sagte ein Mann, denn er sei angekifft.
Es geht mir gut, es geht mir gut.

Es geht mir gut, so der Affe.
Es geht mir gut, so die Giraffe.
Es geht mir gut, so die Sau.
Es geht mir gut. Wow.

Ich sag yeah. Aha.
Du sagst nein. Okay.

Der eine bellt, der andere piepst.
Der eine jault, der andere pienst.

Ach ja, ach nee, ach doch nicht.
Wie es mir geht.
Es geht mir.
Track Name: Back to 1990
Das war echt 'ne coole Party.
Noch bis heut' morgen um halb 8.
Wir haben auch nicht nur geweint.
Denn irgendwer hat auch mal kurz gelacht.

Und auch wenn euer Leben hier dann auch endet.
Ich sag es laut.
Ich leb dann mal noch weiter.

Tag für Tag geschieht was Neues.
Addiere das mal auf ein Jahr.
Ich will back to 1990,
weil ich schon so lang nicht mehr dort war.

Das war echt 'ne coole Party.
Noch bis vorhin um halb 8.
Keiner da, nur du alleine.
Wir sind doch jung , hast du dir gedacht.